Without script you cannot see this page : BeMicron - Health-Care - Kittel für autonomes Ankleiden, für Pharmazeuten, Techniker und Chirurgen
Der Kittel BeMicron Health-Care ermöglicht, sich ohne Hilfe Dritter und ohne jegliches Risiko der Kontamination steril anzukleiden
Ask your decontamination laundry to improve your process

BeMicron® Health-Care

Kittel für autonomes Ankleiden, für Pharmazeuten, Techniker
und Chirurgen
Der Kittel BeMicron Health-Care ermöglicht, sich ohne Hilfe Dritter und ohne jegliches Risiko der Kontamination steril anzukleiden.


Hergestellt aus einem Gewebe, das aufgrund seiner Qualität, seiner Leistungsmerkmale und seiner langfristigen Zuverlässigkeit sorgfältig ausgewählt wurde. Er  zeichnet sich durch seine hervorragende mechanische Widerstandsfähigkeit aus und schützt den Träger gegen die diversen Risiken, die mit seiner Tätigkeit verbundenen sind. Er  stellt eine vorne wie hinten perfekt glatte technische Filterbarriere gegen Kontamination durch den Menschen dar. 

Dank des Falt- und Ankleideverfahrens von BeMicron® laufen die entsprechenden Handgriffe des Trägers quasi automatisch ab – fehlerfrei und ohne Berührung der Außenseite.
Videos

Video One
X
Video Two
X
PIC/S

  • Schnell und intuitiv
    In 30 Sekunden angezogen, ohne das Äußere der Overalls zu berühren
  • Vollkommene Sicherheit
    Ausschluss jeden Risikos der Kontamination im Zuge des Ankleideverfahrens
  • Ökonomisch
    Kosteneinsparung durch Steigerung von Produktivität und Qualität

Das Ankleideverfahren

combi Entnahme aus der Verpackung
combi Weiß = links
Rot = rechts
combi Einfach anzuziehen

Der Overall im Detail

combi 1 Eine Haube, die sich hervorragend anpasst. Öffnung hinten auf Höhe der Haube
Die Haube lässt sich durch eine Reihe horizontaler Druckknöpfe perfekt anpassen. Bei Lieferung ist die hintere Öffnung des Kittels vom unteren Rücken bis hinauf zur Haube komplett geschlossen.
combi 2 Der Kittel ist mit oder ohne Haube erhältlich
Erhältlich in der klassischen Version ohne Haube, oder auch mit Haube für erhöhten Schutz im Rahmen des aseptischen autonomen Bekleidungskonzepts.e
combi3 Schließung durch Druckknöpfe im Rücken, einfaches Ablegen ohne Risiko der Eigenkontamination
Das Ablegen des Kittels ist dank der verschlusslosen Rückseite ausgesprochen einfach: Druckknöpfe an der Haube öffnen und Kittel ausziehen.
combi4 Schutzkleidung kann ergänzt werden durch BeMicron Cyto Schutzstiefel
Für optimalen Schutz kann passend zum Kittel ein paar Schutzstiefel geliefert werden. Dieses System ist ein Originalersatz und ergänzt die konventionelle Reinraum-Bekleidung ("Overall-System"). Diese Bekleidungsmethode mit Kittel passt daher auch perfekt zu den Praktiken im Krankenhausbereich.
BeMicron©

Das seit mehr als 20 Jahren im Bereich der Dekontamination von Reinraum-Bekleidung tätige Familienunternehmen hat ein revolutionäres und Bekleidungssystem entwickelt
Das Unternehmen verfügt über ein einzigartiges Know-how auf dem Gebiet der Reinraum-Bekleidung. Auf der Suche nach einer Möglichkeit, das Ankleideverfahren zu vereinfachen und gleichzeitig jedes Risiko der Kontamination im Zuge des Ankleidens auszuschließen, entstand die Idee für ein neues „gebrauchsfertiges“ Produkt für das Betreten von Reinräumen. Heute wird unter der Marke BeMicron® eine ganze Palette einzigartiger und leistungsstarker Produkte vertrieben.

Contact

Scaldis Saint Martin SA - Parc industriel
Rue de la Hurtrie, 36
7600 Peruwelz, Belgium

+32 (0)69 77 16 25